Filmreifer Besuch zu Lou Andreas-Salomé, Kinos Münchner Freiheit

Produzentin und Regisseurin Cordula Kablitz-Post und weitere Gäste am 17.7., in Schwabing zu Gast

Filmreifer Besuch zu Lou Andreas-Salomé, Kinos Münchner Freiheit

Szene aus Lou Andreas-Salomé (Bildquelle: ©Wild Bunch)

“Lou ist scharfsinnig wie ein Adler und mutig wie ein Löwe” – Friedrich Nietzsche über Lou Andreas-Salome
Lou Andreas-Salome war als Philosophin, Schriftstellerin und Psychoanalytikerin eine der gelehrtesten
und produktivsten Frauen ihrer Generation.
In ihrem Spielfilmdebüt erzählt die Berliner Autorin, Regisseurin und Filmproduzentin
Cordula Kablitz-Post die bewegte und bewegende Lebensgeschichte dieser Frau – eine längst
überfällige Hommage an eine kämpferische Persönlichkeit, die ihrer Zeit weit voraus war und
auf ihrem Lebensweg nicht nur von großen Denkern wie Rainer Maria Rilke, Sigmund Freud
und Friedrich Nietzsche umworben wurde, sondern diese auch entscheidend in ihrem
Schaffen beeinflusste.
Als Femme Fatale wider Willen erkämpfte sie sich Freiheit und Unabhängigkeit in einer
Zeit, in der die wilde Ehe noch mit Gefängnis bestraft wurde.

17.7.2016, Filmreifer Besuch zu Lou Andreas-Salome, Kinos Münchner Freiheit, 14:45 Uhr
Regisseurin Cordula Kablitz-Post, Lou Andreas-Salomé – Expertin Usula Welsch und
Vertreter von Terre des Femmes zu Gast
Karten & Infos www.kinosmuenchnerfreiheit.de
an der Kinokasse
oder unter 089.3838900

Bildquelle: ©Wild Bunch

Traditionskinos in Schwabing von Thomas Kuchenreuther, Pressekontakt: Andrea Hailer, soulkino

Firmenkontakt
Kinos Münchner Freiheit
Thomas Kuchenreuther
Leopoldstr. 82
80802 München
0893838900
thomas.kuchenreuther@t-online.de
http://www.kinosmuenchnerfreiheit.de

Pressekontakt
soulkino
Andrea Hailer
Kufsteiner 52
83075 Bad Feilnbach
08061937939
08061937942
marketing@soulkino.de
http://www.soulkino.de