Kunst und Kultur online

Kostenlose Pressemitteilungen zu Kunst und Kultur

Aug
31

Goethesturm in der Experiminta

Bernd Köstering liest aus seinem jüngsten Goethe-Krimi am 6.9.2012

Goethesturm in der Experiminta

Autor Bernd Köstering

Goethe ist mit seiner Heimatstadt auf besondere Weise verbunden, und jeder Frankfurter wird daran an vielen Orten in der Mainmetropole erinnert. Dass Goethe sich außer mit seiner Dichtung auch intensiv mit Naturwissenschaften befasst hat, ist selbst einigen Frankfurtern verborgen geblieben. Ein Grund, Frankfurts naturwissenschaftliches Zentrum “Experiminta” zu einem weiteren “Goethe-Ort” zu machen. Der Autor Bernd Köstering liest am Donnerstag, dem 6. September abends ab 19.30 Uhr aus seinem jüngsten Krimi “Goethesturm”. Der Eintritt kostet 8 Euro, Voranmeldung unter http://www.experiminta.de/events-ausstellungen.html .

Zuvor wird Michael Duyster, pädagogischer Leiter der Experiminta, das Experiment wagen, im Rahmen einer kleinen Führung durch den “Augenraum” des Science-Centers einen Blick auf Goethes Verhältnis zur Naturwissenschaft zu werfen. Köstering hebt hervor: ” … hier kann man eine Verbindung zu Goethes teils unrühmlicher naturwissenschaftlicher Karriere schaffen. Vielleicht zu seinem Kampf gegen die Newton”sche Theorie der Spektralzerlegung. In sarkastischer Anspielung auf Goethes erlernten Beruf (Rechtswissenschaften) sprach man damals vom “Prozess Goethe gegen das Spektrum”.

Website von Bernd Köstering: http://www.literaturkrimi.de/

Im ScienceCenter EXPERIMINTA gilt: “Anfassen erwünscht” statt “Berühren verboten”.
Über 120 Experimentierstationen laden zum Ausprobieren ein, sie machen neugierig und lassen uns staunen. Sie führen und verführen zum Nachdenken und wecken den Erfindergeist.
Naturwissenschaftliche Phänomene und mathematische Zusammenhänge werden durch das Experimentieren lebendig und spontan verständlich.

Kontakt:
EXPERIMINTA
Michael Kip
Hamburger Allee 22-24
60486 Frankfurt am Main
069 713 79 69 0
kip@experiminta.de
http://www.experiminta.de

Pressekontakt:
mpr marketing public relations promotion
Sylwia Malkrab-Kip
Bockenheimer Landstr. 17-19
60325 Frankfurt am Main
069 71 03 43 43
presse@mpr-frankfurt.de
http://www.mpr-frankfurt.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»