“I want you to want me”: Museum in Rockford ehrt Rick Nielsen und Cheap Trick

Ausstellung im Burpee Museum über Leben und Einfluss einer echten amerikanischen Rock “n” Roll-Legende – Kult-Gitarren, Tour-Equipment und jede Menge Multimedia

Cheap Trick und Rockford/Illinois sind eng miteinander verbunden. Die amerikanische Rockband rund um Mastermind Rick Nielsen, die unter anderem mit dem Song “I want you to want me” einen Welterfolg landete, hat ihre Wurzeln in der Stadt im Mittleren Westen und sogar ihr 2006 erschienenes Album nach ihrer Heimat benannt. Jetzt widmet Rockfords ehrwürdiges Burpee Museum Rick Nielsen eine Multimedia-Sonderausstellung. Vom 12. August 2012 bis 13. Januar 2013 taucht “Rick”s Picks: Rick Nielsen”s Lifelong Affair with Guitars and Music” in die Welt der Rockmusik ein. Dokumentiert wird – mit Instrumenten, Fotos, Videoclips, wertvollen Exponaten und einigen besonderen Memorabilien – die mehr als vier Jahrzehnte andauernde Karriere von Rick Nielsen und seinen Einfluss auf die nachfolgenden Generationen von Musikern. So sind besondere Highlights seiner mehr als 2.000 Musikinstrumente umfassenden Sammlung zu sehen, natürlich auch die berühmte fünfhalsige Hamer Gitarre. Zu jedem Instrument gibt es interessante Geschichten zu erzählen, etwa zu der Fender B-Bender Gitarre, die er einst John Lennon geschenkt hatte und nach dessen Tod von Yoko Ono zurückerhielt. Daneben gibt die Ausstellung spannende Einblicke in Rick Nielsens Songwriting und präsentiert Bühnen-Outfits, T-Shirts und Poster sowie Ausschnitte legendärer Auftritte. Ein Bereich, der befreundeten Musikern wie Slash von Guns N” Roses, Todd Rundgren und Foo Fighters-Gründungsmitglied Dave Grohl gewidmet ist, runden diese für alle Freunde echter Rockmusik äußerst sehenswerte Ausstellung ab.

http://rickspickslive.com

Das Burpee Museum zeigt “Rick”s Picks” während seiner Öffnungszeiten täglich von 10 bis 17 Uhr. Eintrittskarten kosten 18 US-Dollar. www.burpee.org

Weitere Informationen zu Rockford/Illinois beim Fremdenverkehrsbüro Rockford, Frankfurt am Main, Telefon 069 – 255 38 280, info@gorockford.de, www.gorockford.de (deutsch), www.gorockford.com (englisch).

Die Stadt Rockford im Winnebago County, rund 90 Meilen von Chicago entfernt, repräsentiert ein typisches Stück amerikanische Geschichte im Farmland des mittleren Westens. Nicht nur für Besucher von Chicago ist Rockford ein lohnendes Ausflugsziel, als Kontrast zu dieser Kultur- und Architektur-Weltmetropole. Rockford bietet auch eine Reihe von Attraktionen, wie das außergewöhnliche Coronado Theatre. Rockford verfügt über 3.000 Hotelzimmer.

Kontakt:
Rockford Area CVB
John Groh
102 North Main Street
61101-1102 Rockford, IL
001-815-9638111
scovey@gorockford.com
http://www.gorockford.com

Pressekontakt:
Claasen Communication
Ralph Steffen
Hindenburgstraße 2
64665 Alsbach
06257-68781
ralph.steffen@claasen.de
http://www.claasen.de