Kunst und Kultur online

Kostenlose Pressemitteilungen zu Kunst und Kultur

Feb
22

IGV GmbH auf der Hannover Messe 2013

Mikroalgen und Photobioreaktoren treffen Industrie und Energiewirtschaft

IGV GmbH auf der Hannover Messe 2013

(NL/2388202274) Neue Potenziale für die Energietechnologie

Photobioreaktoren dienen zur Aufzucht von Mikroalgen unter kontrollierten Bedingungen. Die Verknüpfung von Photobioreaktoren mit Industrie- und Energiewirtschaft eröffnet neue Potenziale, über die IGV GmbH Bereich Biotech auf der Hannover Messe vom 08. bis 12.02.2013 in Halle 13 auf Stand C58 informiert.
Die globalen Megatrends Ressourcenknappheit, Nachhaltigkeit, Mobilität und Urbanisierung sind Treiber für eine nie dagewesene Dynamik der Industrie. Auf der Hannover Messe, die vom 08. bis 12. Februar 2013 auf dem Messegelände stattfindet, werden dem internationalen Publikum im Rahmen von 11 unterschiedlichen Leitmessen aktuelle Entwicklungen, Chancen und Lösungen präsentiert. Das Spektrum reicht dabei von industriellen Detaillösungen über Konzepte und Technologien aus dem Energiesektor bis hin zu verschiedensten Neuigkeiten aus Forschung und Entwicklung.
Im Rahmen der Leitmesse Energy in Halle 13 stellt IGV GmbH Bereich Biotech auf dem Stand C58 gemeinsam mit der IHK Potsdam seine neueste Entwicklung aus, den Photobioreaktor xCubio-PBR. Das Grundprinzip des neuen Screening-Photobioreaktors folgt dem bei IGV GmbH Bereich Biotech seit Jahren erfolgreich angewendeten tubulären Aufbau von Photobioreaktoren, bei dem Mikroalgen platzsparend und in dünnen Schichten besonders effektiv kultiviert werden. Der xCubio PBR kombiniert diese Eigenschaften jetzt mit Anforderungen, die aus verschiedensten Forschungsvorhaben und Screening-Prozessen entstehen. So kann das vollständig autoklavierbare System aus einem standardisierten Baukasten heraus mit beliebigen für die Messgrößenerfassung notwendigen Sensoren und Regelkomponenten kundenspezifisch angepasst werden.
Darüber hinaus stellt IGV GmbH Bereich Biotech einen Photobioreaktor PBR 100 GT aus. Der tubuläre Photobioreaktor verdeutlicht die vielfältigen Möglichkeiten, die sich in Produktionsprozessen von Mikroalgen ergeben. Als eines der kleinsten Glieder im Lieferprogramm von IGV GmbH Bereich Biotech können am PBR 100 GT die grundlegenden Prozessprinzipien von geschlossenen Photobioreaktoren erläutert werden. Der präsentierte Photobioreaktor gibt einen Einblick, wie die moderne geschlossene Produktion von Mikroalgen vom Labor- bis in den Industriemaßstab funktioniert. Darüber hinaus informieren die Experten von IGV GmbH Bereich Biotech über die Möglichkeiten, die sich generell beim Einsatz von Mikroalgen in der Nahrungsergänzung, der Futtermitteltechnik oder der Biokraftstofferzeugung ergeben.

IGV GmbH ist seit mehr als 30 Jahren in der Forschung und Entwicklung von Photobioreaktoren in der Kultivierung von Mikroalgen tätig. Kernziel von IGV GmbH Bereich Biotech ist die dabei die Verarbeitung der Mikroalgen für die phototrophe Produktion von Wirk- und Rohstoffen in den Bereichen Kosmetik, Chemieindustrie, Energieindustrie, Umwelttechnologie, Landwirtschaft, gesunde Ernährung und funktionelle Lebensmittel.

Kontakt:
IGV GmbH
Ines Gromes
Arthur-Scheunert-Allee 40/41
14558 Nuthetal
033200-89107
igv-transfer@igv-gmbh.de www.igv-gmbh.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»