Jugend schreibt

Prämierter Schreibwettbewerb für junge Menschen ausgelobt
Jugend schreibt

Gibt es etwas Schöneres als der Phantasie freien Lauf zu lassen, das, was mich bewegt in Worte zu fassen und dann lesen zu können?
Die Alten sagen, die Jungen hätten Null-Bock! Manche jungen Leute sagen das auch.
Selbst schreiben? Heute noch? Bei der Medienvielfalt?
Der Deutsche Odd Fellow-Orden hat auf der diesjährigen Leipziger Buchmesse zusammen mit dem Freien Deutschen Autorenverband (FDA) einen Schreibwettbewerb für junge Menschen (16-30 Jahre ) ausgelobt, der das Leitbild der Odd Fellows, nämlich Freundschaft, Liebe und Wahrheit, thematisiert.
Die Preisvergabe erfolgt auf der Leipziger Buchmesse 2013, zu der die Gewinnerin oder der Gewinner des 1. Preises eingeladen und der Preis entgegengenommen wird.Das prämierte Werk kann dort auch öffentlich vorgestellt werden.
Die Wettbewerbsbedingungen findet man bei jugendschreibt.net

Der Deutsche Odd Fellow-Orden ist eine Gemeinschaft von Frauen und Männern, die -aufbauend auf dem Leitgedanken des Humanismus- das Zusammenleben positiv gestalten wollen.
Er ist souveränes Mitglied des “Independent Order of Odd Fellows”; (I.O.O.F.).
Das Erkennungszeichen des Ordens sind drei Kettenglieder, die symbolisch für die Leitworte “Freundschaft”, “Liebe” und “Wahrheit” stehen.

Deutscher Odd Fellow-Orden
Horst Römer
Gartenweg 1a
38304 Wolfenbüttel
05331-469529

http://www.oddfellows.de
horst.roemer@oddfellows.de

Pressekontakt:
Deutscher Odd Fellow Orden
Horst Römer
Gartenweg 1 a
38304 Wolfenbüttel
horst.roemer@oddfellows.de
05331-469529
http://www.oddfellows.de