Kunst Dresden-Einzelausstellung im Verkehrsmuseum Dresden von Valerie Ry Andersen

Kunst Dresden-Valerie Ry Andersen präsentiert Ihre Bilder “Wirtschaftswunder Mercedes-Benz” im Verkehrsmuseum “Johanneum” Dresden bis zum 03.04.2011.
Kunst Dresden-Einzelausstellung im Verkehrsmuseum Dresden von Valerie Ry Andersen

Kunst Dresden – Bilderzyklus der Malerin Valerie Ry Andersen
“Wirtschaftswunder – Mercedes-Benz” Verkaufsausstellung bis 03.04.11

Über der Deutschen liebstes Kind – das Auto – hat die in Dresden lebende Malerin Valerie Ry Andersen einen außergewöhnlichen Bilderzyklus geschaffen, der die Erfolgsgeschichte von Mercedes-Benz als dynamischen Wirtschaftsmotor erzählt.
Die farbenfrohen, heiteren “Memory-Poster” sind im Plakatstil der 1950er und 1960er Jahre gemalt. Presseservice – Kunst Dresden.

Kunst Dresden – Ein Ausstellungsprojekt besonders für Kinder und Jugendliche

In ihren witzigen Bildern erzählt die Künstlerin die deutsche Geschichte MADE IN GERMANY auf heitere, unbeschwerte Art. Dazu schrieb sie unterhaltsame Bildgeschichten, die das Ausstellungsprojekt besonders für Kinder und Jugendliche interessant machen. Sie
verbindet weltbekannte Marken, Persönlichkeiten und Weltstars mit der Erfolgsgeschichte von Mercedes-Benz. So macht man z. B. mit Donald Duck, Pippi Langstrumpf, Lilli – dem Vorbild der Barbie-Puppe, der Olsenbande, Marlene Dietrich, Marilyn Monroe, Heinz-Harald Frentzen, Michael Schumacher oder dem Esso Tiger Bekanntschaft.
Valerie Ry Andersens Bilder bieten gerade für Schulklassen und Familien viel Gesprächsstoff, denn sie führen den jungen Besuchern die Zeit und Markenprodukte vor Augen, in der und mit denen ihre Eltern aufgewachsen sind. Presseservice – Kunst Dresden.

Kunst Dresden – Wie kam es zu diesem Bilderzyklus?

Mercedes-Benz selbst inspirierte die Malerin, sich dem Thema Auto zu nähern und an Hand seiner Erfolgsstory die Zeit der Integration Westdeutschlands in das expandierende Weltwirtschaftssystem darzustellen.

“Menschen, die heute das neue Wirtschaftswunder im gemeinsamen Deutschland hervorbringen sollen, erinnern sich an ihre Kindheit; andere reflektieren eine Generationsgeschichte. Mercedes-Fans verfolgen am gemalten Autotyp die Daimler-Zeitgeschichte. In den Bildern sind ausschließlich Typen von Mercedes-Benz, die aufgrund von innovativer Kreativität gefragte Erfolgsmarken waren. “Memory-Poster” sind eine Erinnerung an die Kreativität der Gesellschaft”, so die Künstlerin Valerie Ry Andersen. Presseservice – Kunst Dresden.

Dresden Kunst – Ausstellung Dresden
Die Künstlerin Valerie Ry Andersen lebt und arbeitet seit 1994 in Dresden.

Dresden Kunst – Ausstellung Dresden

Bereits als Schülerin erhielt sie Unterricht im Zeichnen, Ölmalerei und Bildhauerei von Fritz Ruprecht Mathieu und einem Künstler der SMS Siemag AG, auch arbeitete sie kurzfristig im Trickfilmstudio Fischerkoesen bei Bonn. Schon zu dieser Zeit machte sie mehrere Einzelausstellungen mit Ölbildern, Fotoarbeiten, Skulpturen und Betonplastiken, die ihr Aufträge zur Herstellung von Wahlplakaten und Ölbilder für Institutionen einbrachten – wie für das Institut für angewandte Arbeitswissenschaft (ifaa).

Dresden Kunst – Ausstellung Dresden

Ihr früher Kontakt zu Verbänden der Industrie motivierte sie auch in der Mercedes-Benz Niederlassung Dresden auszustellen. Sie möchte damit Wirtschaft und Kunst in Einklang bringen.

Dresden Kunst – Ausstellung Dresden

Valerie Ry Andersen war an der Kunstakademie Düsseldorf und studierte an der Universität zu Köln Theater-, Film- und Fernsehwissenschaft, Germanistik, Kunstwissenschaft, wo sie Stipendien und akademische Grade erhielt. Als Kulturmanagerin hat sie eine langjährige Theaterlaufbahn absolviert, wobei es ihr gelang, stets gleichzeitig tätig zu sein.

Dresden Kunst – Ausstellung Dresden

In den letzten Jahren entwickelte sie mit Björn Wiinblad – über 40 Jahre Chefdesigner der Firma Rosenthal und Professor für Design an der Uni Boston – in seiner Werkstatt in Kopenhagen einen neuen Malstil. Valerie Ry Andersen malt in Dresden, Köln, Kopenhagen und Mailand.

2008 erhielt sie den internationalen ROSSINI MEDIA AWARD.

Dresden Kunst – Ausstellung Dresden
Valerie Ry Andersen
Kurparkstrasse 8
01324
Dresden
ry-andersen@t-online.de
0351-4766907
http://valerie-ry-andersen.blogspot.com