Newcomer setzt ein Zeichen

Mandrillz auf dem Aufstieg

Newcomer setzt ein Zeichen

Mandrillz

Hamburg bringt bekanntlich immer wieder Künstler zum Vorschein, die in der gesamten Region für Aufsehen sorgen. Einer davon ist “Mandrillz”.

Geboren am 07.05.1994 in Jamundí (Kolumbien) trat Mandrillz, mit bürgerlichem Namen “Giancarlos Esquivel Villota”, sein Leben unter schwierigen Bedingungen an. Armut, Misere und schlechte Lebensverhältnisse zwangen die Familie aus Kolumbien zu flüchten und so zog es sie Ende der 90″s Jahre mit neuer Hoffnung nach Deutschland.

Doch auch sein Leben in Deutschland war von schweren Umständen geprägt. Durch das Aufwachsen in den sozialen Brennpunkten (Harburg/ Lurup) kam er bereits im frühen Alter mit viel krimineller Energie, soziale Verwahrlosung und Armut in Berührung, sodass Mandrillz in seiner Jugend immer wieder in Kontakt mit der kriminellen Laufbahn geriet und bereits mit einem Bein im Gefängnis stand.

Nach vielen erschütternden und existenzbedrohenden Ereignissen entschied er sich seiner Vergangenheit den Rücken zu kehren und flog für 1 Jahr allein Richtung Down Under – Australien. Während seiner Zeit in Australien hatte Mandrillz mit sich selbst auseinandergesetzt und nach Monaten der Selbstreflektion war ihm ganz klar, dass seine vorherige Lebensführung in Deutschland keine Option mehr für ihn ist. Somit manifestierte er große Ziele. Er wollte von nun an Menschen motivieren, ebenfalls mehr aus ihrem Leben zu machen und sich nicht von den Lebensumständen unterkriegen zu lassen. Somit nahm er seine Leidenschaft, die Musik, als Ventil, um die Message zu verbreiten und um sich und seine Zuhörerschaft zu therapieren. Eins seiner größten Vorbilder dabei ist Tupac Amaru Shakur, der durch seine emotionale Musik Mandrillz stark prägte. Die Genres, welche er mit seiner Musik bedient setzen sich größtenteils zusammen aus Elementen des Colombian cumbia, Dancehall, Afrotrap, Raegeton, Brazilian Funk und Trap. Seine Texte sind oft gesellschaftskritisch und sprechen jedes Spektrum der menschlichen Emotionen von Wut über Trauer & Armut bis hin zu Motivation & Freude an. Mandrillz Musik regt die Zuhörer dazu an, dass sie sich mehr mit sich selbst und ihren Emotionen auseinandersetzen und gibt ihnen die Motivation das Beste aus ihrem Leben zu machen.

Musik Marketing Agentur und Künstlermanagement

Firmenkontakt
Elephant Marketing, Nels Bonifer 15. floor
Nels Bonifer
Hamburger Str. 11
22083 Hamburg
01729035436
elephantmarketing@outlook.de
http://www.elephantmarketing.de

Pressekontakt
Elephant Marketing
Nels Bonifer
Hamburger Str.11 11
22083 Hamburg
01729035436
elephantmarketing@outlook.de
http://www.elephantmarketing.de