Noch dreieinhalb Wochen bis zur Premiere

Bluetone – Das Festival an der Donau im bayerischen Straubing am Hagen

In knapp dreieinhalb Wochen eröffnet “Energiebündel und gute Laune Sängerin” Zaz die Premiere von Bluetone – das Festival an der Donau www.bluetone.de. Die öffentlich-rechtlichen Radiosender Bayern 2 und Bayern 3 präsentieren die Konzerte vom 12.-15. Juli in Straubing am Hagen.

Noch dreieinhalb Wochen bis zur Premiere
Der französische Superstar und “Gute Laune Sängerin” ZAZ

Straubing/München, Juni 2012 – Am 12. Juli eröffnet der französische Superstar Zaz das erste Bluetone – das Festival an der Donau. Noch 25 Tage, in denen die Spannung auf die Premiere des neuen Top-Events mit jedem Tag mehr steigt. Ralph Huber, bei Bluetone für die Künstlerbuchung zuständig: “Die Erwartungshaltung ist natürlich sehr groß. Doch auch der Zuspruch. Sehr viele Musikkenner haben uns ausdrücklich zu dem Programm gratuliert.” Kein Wunder, denn – neben Zaz – gehören musikalische Schwergewichte wie Echo-Gewinner Trombone Shorty, die britische Funk-Legende Incognito (mit Italiens Antwort auf Barry White – Mario Biondi), die Jazz-Größen der German Jazz Masters – Old Friends (u.a. mit den Legenden Klaus Doldinger und Wolfgang Dauner) Fourplay, Lizz Wright & Raul Midon sowie die angesagten Pop-Stars Ivy Quainoo und Milow zum Aufgebot.

Bayerischer Rundfunk präsentiert Bluetone

Zu den Fans des Bluetone-Programms gehören auch die Musik-Experten vom Bayerischen Rundfunk. So präsentiert Bayern 2 die Bluetone-Konzerte von Donnertag bis einschließlich Samstag (mit Live-Aufzeichnungen!); Bayern 3 präsentiert den Festival-Sonntag mit den Konzerten Ivy Quainoo und Milow. Edi van Beek, Musikchef bei BAYERN 3: “Das Programm passt sehr gut zu uns – außerdem freuen wir uns, für dieses junge Festival etwas Starthilfe leisten zu können.”

Vom 12. bis 15. Juli garantiert Huber aber nicht nur ein hochkarätiges Musikprogramm. Auch die Atmosphäre soll, so der Veranstalter, stets “entspannt und familiär” bleiben. In diesem Punkt kann das Team um Heinz und Ralph Huber auf langjährige Erfahrung bauen. Immerhin ist Bluetone – das Festival an der Donau aus Jazz an der Donau hervorgegangen. Obwohl man mit dem neuen Namen Bluetone www.bluetone.de eine stilistische Öffnung verdeutlichen möchte, will man sich unter keinen Umständen von bewährten Festival-Einrichtungen verabschieden: erstklassiges Catering, exzellenter Sound, reibungslose Organisation sowie die beliebten After-Show-Parties im Raven sind erneut Eckpfeiler der Bluetone-Philosophie.

“Auch der Jazz-Brunch am Samstagvormittag mit zahlreichen Jazz- und Bluesbands in der Straubinger-Altstadt bleibt erhalten”, sagt Heinz Huber und ergänzt: “wer Jazz an der Donau mochte, wird auch von Bluetone ein Fan. Da bin ich mir ganz sicher.”

Programm Bluetone 2012
Vom 12. – 15. Juli in Straubing, Deutschland

Donnerstag, 12. Juli Festival Platz “Am Hagen”
19:15 Da Cruz
20:15 Stéphan Rizon
21:15 Zaz

Freitag, 13. Juli Festival Platz “Am Hagen”
18:30 Soul Rebels Brass Band
20:30 Mario Biondi & Incognito
23:00 Trombone Shorty & Orleans Avenue

Samstag, 14. Juli Festival Platz “Am Hagen”
15:00 Miroslav Hloucal Quartet
16:30 Jonas Herpichböhms Ohropack
18:00 Lizz Wright & Raul Midón
21:00 German Jazz Masters – Old Friends
23:00 Fourplay

Sonntag, 15. Juli Festival Platz “Am Hagen”
18:00 Ivy Quainoo
20:00 Milow

Karten für Donnerstag, Freitag und Samstag sind als Pre-Sale über Eventim.de erhältlich. Tickets sind bei München Ticket, Ö-Ticket, Straubinger Tagblatt sowie an allen bekannten Vorverkaufsstellen erhältlich.

Mehr Infos über Bluetone unter: www.bluetone.de

Jazz an der Donau ist ein seit 1987 jährlich im Sommer abgehaltenes Jazzfestival, das im niederbayerischen Vilshofen ins Leben gerufen wurde. Damals zählte das Festival 600 Besucher. Mit den Jahren wuchs aber nicht nur das musikalische Angebot, sondern stieg auch jährlich die Besucherzahl. Aus Platzgründen wurde das Festival 2002 nach Straubing verlegt. Versammelte sich früher mit dem Art Ensemble of Chicago, Louis Sclavis, Django Bates, Willem Breuker Kollektiv eher die Avantgarde Szene, so waren es in den darauffolgenden Jahren immer mehr die Stars aus Jazz, Soul und Pop wie beispielsweise Herbie Hancock, Diana Ross, Nigel Kennedy, Santana, James Brown, Kool and The Gang, Earth Wind and Fire oder Xavier Naidoo mit den Söhnen Mannheims. 2012 wurde das Festival neu konzipiert und von dem traditionsreichen Namen “Jazz an der Donau” kurz JAD in “Bluetone” umbenannt. Das Festival zählt mittlerweile zu den zehn wichtigsten in Europa und zu den größten (Jazz) -Festivals der Welt. Mehr Infos und Geschichte unter www.bluetone.de

Jazz an der Donau e.V.
Ralph Huber
Bahnhofsstraße 19a
94315 Straubing
0151-544 11570

http://www.bluetone.de
office@bluetone.de

Pressekontakt:
snapshot Redaktionsbüro
Gunther Matejka
Herterichstraße 89
81477 München
presse@snapshot-redaktionsbuero.de
089 / 75 50 56 80
http://www.snapshot-redaktionsbuero.de