Mit Begeisterung zum Erfolg

Khaled Kaissar und Balint Tonlnay-Knefely produzieren Filme mit Herzblut und Tradition
Mit Begeisterung zum Erfolg

Im April 2008 gründeten Khaled Kaissar und Balint Tonlnay-Knefely aus ihrer gemeinsamen Begeisterung für Film die Kaissar Filmproduktion. Zuvor waren der ursprünglich aus Afghanistan stammende Khaled Kaissar und der in Budapest geborene Balint Tolnay-Knefely bereits gemeinsam unternehmerisch tätig. Beide sind in Deutschland groß geworden, fühlen sich aber der Tradition des Geschichtenerzählens ihren Herkunftsländern tief verbunden.… mehr “Mit Begeisterung zum Erfolg”

18. Juni: „Lange Museumsnacht“ im Ziegeleipark Mildenberg

Kultur-High-Light: Ziegeleipark-Kulisse im sanften Licht bei Nacht.
18. Juni: "Lange Museumsnacht" im Ziegeleipark Mildenberg

Wer ein Wochenenderlebnis der besonderen Art sucht, sollte sich die „Lange Museumsnacht“ am 18. Juni ab 19 Uhr im Ziegeleipark Mildenberg nördlich von Berlin im Landkreis Oberhavel vormerken. Nur einmal im Jahr taucht der Park im ehemals größten Ziegeleirevier Europas seine imposante Industrie-Kulisse in sanftes, zauberhaftes Licht. Die heute bedeutende europäische Industrie-Kulturstätte inmitten einer einzigartigen Naturlandschaft wird in dieser Ziegeleipark-Nacht kunstvoll in Szene gesetzt.… mehr “18. Juni: „Lange Museumsnacht“ im Ziegeleipark Mildenberg”

Skandale, echte und falsche Meister: Die Welt des Buddhismus im Blog

Der „Asso-Blog“ kommentiert das Leben aus Zen-Sicht, arbeitet investigativ und gräbt seltene Texte aus

Wer tummelt sich alles unter dem Mantel des Buddhismus, welcher Meister macht wie Geschäfte und wie kann man die Welt aus einer Zen-Perspektive sehen?

Kann man Buddhist sein, ohne an Wiedergeburt oder ein „gerechtes Schicksal“ (Karma) zu glauben?

Der Buddhismus ist differenzierter als die christlichen Kirchen und der Versuch einer Vereinheitlichung und staatlichen Anerkennung – wofür z.B.… mehr “Skandale, echte und falsche Meister: Die Welt des Buddhismus im Blog”

Kunst ist keine Nachrichten-Redaktion: Über Schuld, Liebe und Sinnlichkeit

Rolf Holstein im Gespräch und Fokus der modernen Kunstszene
Kunst ist keine Nachrichten-Redaktion: Über Schuld, Liebe und Sinnlichkeit

(Basel, 08.06.2011) Rolf Holstein. Der Schweizer Künstler steht für die Fantasie und Schönheit der Kunst ein. Seinen Werken verlangt er dabei nichts geringeres als das Symbol und Spiegelbild der Freude ab, die in einer hektischen Zeit die Menschen erreichen soll.

Bei seiner Teilnahme an der Podiumsdiskussion des Schweizer Wildwuchs-Festivals sprach er das erste Mal öffentlich über den Stellenwert und die Bedeutung von Kunst.… mehr “Kunst ist keine Nachrichten-Redaktion: Über Schuld, Liebe und Sinnlichkeit”

Aufnahmeprüfungen an der MUSIFA Leipzig

Musikakademie für Profimusiker und Musikschule für Anfänger, Kids & Amateure startet Ausbildungsjahr 2011 / 2012
Aufnahmeprüfungen an der MUSIFA Leipzig

Am 29. August startet die MUSIFA Leipzig, die erste private Musikakademie für Profimusiker in Sachsen in den Bereichen Rock, Pop und Jazz – mit dem 1. Studienjahr des Herbstsemesters 2011/ 2012.
Die Aufnahmeprüfungen dazu finden am 02.08.2011 in der MUSIFA statt. Die Bewerbung sollte bis spätestens zum 25.07.2011 erfolgen.… mehr “Aufnahmeprüfungen an der MUSIFA Leipzig”

Die Fotografen Heiko Specht und Markus Lokai stellen in einer Kunstausstellung die Akteure zwei verschiedener Weltbühnen vor.

„Business-Burlesque“ heißt der Titel einer ungewöhnlichen Fotoausstellung im Kunsthaus Rhenania Köln.
Die Fotografen Heiko Specht und Markus Lokai stellen in einer Kunstausstellung die Akteure zwei verschiedener Weltbühnen vor.

Köln, Juni 2011
Auf den ersten Blick scheinen die Geschäftswelt der „Businesspeople“ und das exotische Theater der Burlesque nichts gemeinsam zu haben. Aber die Fotografen Heiko Specht und Markus Lokai haben genauer hingeschaut und präsentieren dem überraschten Besucher neue Einsichten in zwei Welten, auf deren Bühnen die verkleideten Akteure jeweils eine eigene Rolle besetzen.… mehr “Die Fotografen Heiko Specht und Markus Lokai stellen in einer Kunstausstellung die Akteure zwei verschiedener Weltbühnen vor.”

Von Baselitz bis Bourgeois – Kunst von internationalem Rang im Kulturhaus Leuna

Galerie im cCe Kulturhaus Leuna zeigt Werke der NORD/LB Kunstsammlung
noch bis 1. Juli
Von Baselitz bis Bourgeois - Kunst von internationalem Rang im  Kulturhaus Leuna

Noch im gesamten Monat Juni gibt es in Leuna internationale zeitgenössische Kunst von Weltrang zu sehen. Die Galerie im cCe Kulturhaus Leuna zeigt in einer repräsentativen Zusammenstellung Werke aus der Kunstsammlung der NORD/LB.

Die Ausstellung entspricht der Intention der Sammlung, zeitgenössische Kunstströmungen und herausragende Einzelpositionen nach 1945 im internationalen Zusammenhang abzubilden.… mehr “Von Baselitz bis Bourgeois – Kunst von internationalem Rang im Kulturhaus Leuna”

Bald beginnt die Naturtheater-Saison mit „Der schwäbische Sommernachtstraum“

Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren, denn bald ist es wieder soweit: Am 26. Juni beginnt die Saison des Naturtheater Hayingen. Mit dem Stück „Der schwäbische Sommernachtstraum“ ist beste Unterhaltung garantiert.
Bald beginnt die Naturtheater-Saison mit "Der schwäbische Sommernachtstraum"

Das Naturtheater Hayingen ist bekannt für seine originellen Stücke, die jedes Jahr von Neuem auf die herrlich im Tiefental eingebettete Bühne gebracht werden. In dieser Saison geht es wieder äußerst turbulent und lustig zu, eingepackt in die märchenhaft-mystische Handlung des „Schwäbischen Sommernachtstraums“ wird dazu noch Spannung geboten.… mehr “Bald beginnt die Naturtheater-Saison mit „Der schwäbische Sommernachtstraum“”

Wo ist Fiona Carter? – Videoclip zum Actionthriller „Fiona“

Videoclip stimmt ein auf die Suche nach Fiona Carter, Heldin des Romans „Fiona“
Wo ist Fiona Carter? - Videoclip zum Actionthriller "Fiona"

Bedburg, 08.06.2011 – Der professionell erstellte Videoclip „Wo ist Fiona Carter“ bringt einen Aspekt des Actionthrillers „Fiona“ nun ins Visuelle. Erstellt wurde der Clip von
Hearts & Brains
und wird zuerst auf Youtube präsentiert. Er ist Teil einer umfassenden Marketingkampagne, durch die der Roman von dem HB Verlag Zsolt Majsai bekannt gemacht wird.… mehr “Wo ist Fiona Carter? – Videoclip zum Actionthriller „Fiona“”

Florian Lukas in der Kategorie Serien/ Reihen für schaupielerische Leistung in TV Serie Weissensee nominiert für den Blauen Panther

Nominierung für den Bayerischen Fernsehpreis 2011 von Florian Lukas für seine schauspielerische Leistung in der TV Serie „Weissensee – Eine Berliner Liebesgeschichte“. Die DVD zur Serie ist bereits im Handel erhältlich.
Florian Lukas in der Kategorie Serien/ Reihen für schaupielerische Leistung in TV Serie Weissensee nominiert für den Blauen Panther

Am 10. Juni 2011 wird im Prinzregententheater in München zum 23. Mal der Bayerische Fernsehpreis „Der Blaue Panther“ verliehen. In der Kategorie Serien / Reihen ist Florian Lukas für seine Rolle in der TV Serie „Weissensee – Eine Berliner Liebesgeschichte“ als Volkspolizist Kupfer für den Fernsehpreis 2011 des Bayerischen Rundfunks nominiert.… mehr “Florian Lukas in der Kategorie Serien/ Reihen für schaupielerische Leistung in TV Serie Weissensee nominiert für den Blauen Panther”