Kunst und Kultur online

Kostenlose Pressemitteilungen zu Kunst und Kultur

Okt
06

Stilistische Vielfalt trifft Präzision beim Berlin Tattoo

Internationales Top-Event vereint Größen der Militärmusikszene vom
3. – 5. November 2011 in der Berliner O2 World

Stilistische Vielfalt trifft Präzision beim Berlin Tattoo

Das Berlin Tattoo ist weit mehr als ein Zapfenstreich. Wenn sich vom 3. bis 5. November einige der weltbesten Repräsentationsorchester in der O2 World präsentieren dann stehen nicht nur musikalische Perfektion, sondern auch ungeahnte stilistische Vielfalt im Mittelpunkt. Das beweist vor allen die Band of Her Majesty”s Royal Marines aus Schottland, in deren professionellen und beliebten Darbietungen verschiedenste Musikrichtungen und fast alle erdenklichen Musikinstrumente zur Anwendung kommen. Damit haben die Royal Marines entscheidend zur stilistischen Ausdehnung des Militärmusikgenres an sich beigetragen. Ihre Ausbildung erhalten die Musiker der Royal Marines – früher als Band der königlichen Yacht HMY Britannia im Einsatz – in Partnerschaft mit der Universität von Portsmouth. Dort können sie gleichzeitig mit ihrem Militärmusiktraining auch zivile Top-Qualifikationen als Musiker erwerben. So ist es kein Wunder, dass die Bands der Royal Marines weltweit zu den Besten in Sachen Militärmusik zählen, und dazu sogar noch visuell eine Extraportion zu bieten haben.

Absolute Präzision hingegen ist Markenzeichen des “Wachbataillons beim Bundesministerium für Verteidigung”. Ihr zeremonieller Aufmarsch hat bislang das Berliner Militärmusikfest eröffnet, diese Tradition wird nun auch beim Berlin Tattoo fortgeführt. Dabei ist das Drill Team des Wachbataillons mit spektakulärer Präzision dabei. Etwa, wenn ihre Mitglieder aus Heer, Luftwaffe und Marine – entsprechend uniformiert – die internationalen Militärmusikkorps beim Opening oder dem fulminanten Finale unterstützen. Als eines der ersten Verbände der jungen Bundeswehr wurde das Wachbataillon 1957 gegründet und hat seitdem die Aufgabe, den protokollarischen Ehrendienst für die Bundesregierung wahrzunehmen. Zu ihren bekanntesten Aufgaben gehören das jährliche Rekrutengelöbnis, sowie auch die militärische Repräsentation der Bundesrepublik bei hohen Staatsbesuchen. Insofern ist ihr Auftritt beim Berlin Tattoo eine hohe Ehre.

Berlin Tattoo – ein Rezept für gelungenes Musik-Entertainment
Rund 900 Spitzenmusiker aus Deutschland, Europa und Übersee präsentieren im November 2011 das neue Berlin Tattoo als Deutschlandpremiere – ein Musikevent voll mitreißender Rhythmen, präziser Choreografie und verblüffender Showeinlagen. Mit dabei sind außerdem die Band of the Royal Swedish Army, die United States Army Europe Band & Chorus, die Massed Pipes and Drums, die Koninklijke Militaire Kapel “Johan Willem Friso” aus den Niederlanden, die Highland Dancers aus Schottland sowie die Basler Trommel-Showband Top Secret Drum Corps, die zu den besten Trommeln Europas zählt. Inszeniert wird die offizielle Nachfolgeveranstaltung des Berliner Militärmusikfestivals von den erfahrenen Machern des Basel Tattoo, dem weltweit zweitgrößten Openair Tattoo.

Das internationale Musik-Ereignis ist von 3. bis 5. November als Deutschlandpremiere in der O2 World Berlin zu erleben. Beginn ist jeweils um 20.00 Uhr, am 5.11. gibt es zusätzlich eine Vorstellung um 14 Uhr. Tickets unter Telefonnummer 030 – 20 60 70 88 99, Informationen unter www.berlintattoo.com.

Produzent großer Tattooevents in Deutschland und der Schweiz. Partner des Deutschen BundeswehrVerbandes und des Zentrum Militärmusik in Bonn

Berlin Tattoo Productions GmbH
Raffael Kouril
Weckaufgasse 3a
79539 Lörrach
+49 7621 424 44 04

http://www.berlintattoo.com
raffael.kouril@berlintattoo.com

Pressekontakt:
…e&p! event, pr & promotion
Ulrich Thum
Alte Bundesstrasse 37
79194 Gundelfingen
thum@eundp.com
0761 5923314
http://eundp.com

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»