Kunst und Kultur online

Kostenlose Pressemitteilungen zu Kunst und Kultur

Jan
10

Tanzmusik auf der Harfe – ? Na klar! vom 01. bis 03. Februar

Workshop im Rahmen der Folk&TanzTage auf BURG FÜRSTENECK

Tanzmusik auf der Harfe - ? Na klar! vom 01. bis 03. Februar

BURG FÜRSTENECK

Dieser Kurs vom 01. bis 03. Februar richtet sich an alle, die auf ihrer Harfe auch mal zum Tanz spielen möchten, sei es solo oder als Begleitung von Melodie-Instrumenten.
Wir werden ausprobieren:
– welche spieltechnischen Möglichkeiten eine Tanzmelodie so richtig zum “Swingen” bringen können,
– mit welchen Mitteln wir den Tanz-Rhythmus so gestalten können, dass er den Tanzenden in die Füße geht und – welches “Handwerkszeug” wir ansonsten benötigen, um aus einer Melodie ein Arrangement zu basteln: Denn fertige Harfen-Tanzmusik-Arrangements gibt es kaum.

Voraussetzungen:
– Eine Harfe mit Klappen (oder Pedalen), um Tonarten einzustellen
– etwas Spielpraxis, um beidhändig spielen und Quinten und Oktaven greifen zu können
– Experimentierfreude, Bereitschaft, genau hinzuhören, aber nicht unbedingt perfekte Notenkenntnisse (was aber auch nicht schadet!)

Weitere Kurse im Rahmen der Folk&TanzTage: Tanzworkshop mit Live Musik – Leitung: Christiane Wehnert & Laurent Balabau und Live-Musik: Andreas Neumann; Ensemble für Einsteiger/innen mit verschiedenen Instrumenten – Leitung: Andreas Bothe; Ensemble instrumental und vocal – Leitung: Hans Lang; Folk-Orchester – Tanzmusik – Leitung: Jan Budweis; Diatonisches Akkordeon für Anfänger/innen – Leitung: Karsten Evers; Diatonisches Akkordeon – Spiel- und Verzierungstechniken für Fortgeschrittene im leichten und mittleren Spielniveau – Leitung: Ulrike Alles & Oliver Stoffregen

Mehr Infos & Anmeldung
http://www.burg-fuersteneck.de/kultur/kurs_4056.htm

BURG FÜRSTENECK, Akademie für berufliche und musisch-kulturelle Weiterbildung in Hessen bietet ein inhaltlich weit gefächertes offenes Seminarangebot für berufliche, musisch-kulturelle und persönliche Bildung. BURG FÜRSTENECK wird von einem “Runden Tisch” unterschiedlicher gesellschaftlicher Institutionen getragen und durch das Land Hessen finanziell gefördert. Die BURG FÜRSTENECK wurde gerade aufwendig renoviert und bietet ansprechende Seminar- und Unterkunftsmöglichkeiten für ca. 70 Personen in einem komfortablen Ambiente in den trutzigen, mittelalterlichen Burgmauern.

Kontakt:
BURG FÜRSTENECK – Akademie für berufliche und musisch-kulturelle Weiterbildung
Bister Daniel
Am Schlossgarten 3
36132 Eiterfeld (Landkreis Fulda)
06672-92020
bister@burg-fuersteneck.de
http://www.burg-fuersteneck.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»