Verleihung Sigi Sommer Taler 2012

an den Schauspieler, Kabarettist und Autor Ottfried Fischer

Verleihung Sigi Sommer Taler 2012

Die Narrhalla e.V. München verleiht alljährlich den begehrten Kunstpreis , den Sigi-Sommer-Taler, an Kabarettisten, Journalisten oder Autoren die in Bayern ihren Lebensmittelpunkt haben. Ein Preis für Künstler, deren Liebe Bayern und unserer Landeshauptstadt München gelten und die uns Menschen – so wie einst Sigi Sommer – den Spiegel vorhalten und uns gleichzeitig schmunzeln lassen.

Die diesjährige öffentliche Veranstaltung findet statt
am So. 25. Nov. 2012
im Rahmen einer Matinée zwischen 11.00 Uhr und 15.00 Uhr
Im Theatersaal des Schlachthof München, Zenettistr. 9
Karten Tel. 089/ 7201 8264 zw. 13.00 und 20.00 Uhr
Laudatio: Andreas Giebel – Schauspieler, Kabarettist, Autor

Über den Preisträger 2012
Ottfried Fischer – Preisträger
Die Welt der bayerischen Schauspieler und Kabarettisten wäre um einiges ärmer gäbe es “Otti” nicht ! “Aufgewachsen auf einem Bauernhof Nähe Passau zog es ihn nach seinem Abitur nach München an die LMU und 1976 gründete er mit ein paar Freunden das Münchner “Hinterhoftheater” wo er seine deutschlandweite Karriere als Kabarettist und Schauspieler begann. Seine erste Hauptrolle erhielt er 1986 von Franz Xaver Bogner in der Serie “Irgendwie und Sowieso”, der sein Talent bald erkannte und ihm kurze Zeit später die Rolle des Felix in der preisgekrönten Kultserie “Zur Freiheit” sozusagen auf den Leib schrieb. Gedreht wurde teilweise im heutigen Theater
im Schlachthof und der BR erfreut das Publikum immer wieder mit der Ausstrahlung von Wiederholungen. Seine deutschlandweite Beliebtheit errang er jedoch mit der im Jahr 1995 beginnenden Serie “Der Bulle von Tölz” als Kriminalhauptkommissar Benno Berghammer mit der kongenialen und unvergesslichen Ruth Drexel als Mama an seiner Seite. Kaum zu toppen, dachte man ! Aber auch die Hauptrolle in der ARD-Serie “Pater Braun”
spielt Ottfried Fischer seit 2003 so überzeugend, wobei sicherlich seine Schulzeit bis zum Abitur im Maristengymnasium im Kloster Fürstenzell ein guter Lehrmeister war.

In über 150 Sendungen bis November 2012 moderierte er die ebenfalls zum Renner gewordene Kabarettsendung “Ottis Schlachthof” im Bayerischen Fernsehn und seine Aktivitäten in Sachen Kultur könnte man noch endlos fortführen. Ottfried Fischer wurde u.A. ausgezeichnet mit dem Salzburger Stier, dem Dt. Kleinkunstpreis, der Goldenen Romy, dem Bayerischen Kabarettpreis und dem Orden Wider den tierischen Ernst in Aachen.
Diesen Auszeichnungen fügt die Narrhalla München e.V. gerne noch eine mehr als verdiente Ehrung hinzu : Den Sigi Sommer Taler 2012

Untermalt wird die Veranstaltung von dem Matthias Heiligensetzer Boogie Trio “Tastenzauber mit treibenden New Orleans Rhythmen” und moderiert von dem Pianist, Imitator und Kabarettist André Hartmann, welcher seit 2010 beim bundesweit bekannten Starkbieranstich auf dem Nockherberg München den OB Christian Ude spielt.

Karten im Vorverkauf über www.sigi-sommer-taler.de oder direkt beim Schlachthof München ticket@kultur-im-schlachthof.de oder bei München Ticket zu EUR 28,–

Die Künstleragentur Skarda besteht seit 30 Jahren und beschäftigt sich mit der Vermittlung nationaler sowie internationaler bekannter Musik- und Entertainmentkünstler aus den Genres R&B, Rock”n´ Roll, Blues, Soul, Jazz, Varieté und auch Schlager in Live-Engagements und
die Organisation von Tourneen. Des weiteren beschäftigt die Agentur sich mit der die Planung, Durchführung und Nachbereitung von Events und Musikveranstaltungen für Auftraggeber und hat unzählige Veranstaltungskonzepte entwickelt und selbst durchgeführt.

Seit 1995 hält Gabriele Skarda Fach-Seminare in der Musik- und Veranstaltungsbranche, ist Ausbilder (IHK) und seit 2002 trainiert sie Existenzgründer aus verschiedenen Bereichen der Kultur- und Kreativ-Wirtschaft und begleitet diese in den Weg der Selbständigkeit unter Nutzung der zahlreichen von den Ländern und vom Bund aufgelegten Fördermaßnahmen.

Darüber hinaus hat Gabriele Skarda etliche Fachartikel zu diesem Themenkreis in verschiedenen Branchenmagazinen veröffentlicht, z.B. Trottoir und Musiker.
Ende 2010 ist ihr erstes Fachbuch “Die Künstleragentur – Grundlagen und Praxis”
beim Musikmarkt-Verlag München erschienen.

Hinzu kommt die ehrenamtliche Tätigkeit seit 2005 als Prüferin bei der IHK München und Oberbayern für die Ressorts Veranstaltungskaufmann, Veranstaltungsfachwirt und Betriebswirt sowie bei der IHK Frankfurt für die Weiterbildung Musik-Fachwirt.

Kontakt:
Künstleragentur Skarda
Gabriele Skarda
Bergstraße 31
82069 Hohenschäftlarn
08178 3584
skarda@t-online.de
http://www.agentur-skarda.de