WARTEN AUF GODOT Theater Expedition Metropolis e.V. (ExMe) präsentiert …

… eine künstlerische Herausforderung – erarbeitet von den dänischen Schauspielern Niels-Christian Bredholt und Jakob Vejleskov

In bemerkenswerter Weise haben die beiden Darsteller die Tiefe dieses Beckett-Dramas ergründet und inszeniert.
Erstmals begegneten sich die Protagonisten im Multiple Sklerose Center Haslev in Kopenhagen . Kurze Zeit später schon tourten sie mit ihrer ersten Beckett-Produktion durch Dänemark, Deutschland und Polen. Auch in der aktuellen Produktion öffnet ihnen der ungewöhnliche Umgang mit der Krankheit berührende Zugänge in die Absurdität des Stückes.
“Wir alle warten auf Godot – mit diesem Theaterstück möchten wir eine Debatte erzeugen und auch andere dazu inspirieren, ihr Schicksal in die eigenen Hände zu nehmen.”
In dieser Form lässt sich Leben und Krankheit zusammenfassen und auf einen Nenner bringen.
Die Schauspieler sind erstmalig und mit freundlicher Unterstützung der Königlich Dänischen Botschaft in Berlin.
Premiere:
07. Juni 2012, 20.00 Uhr
weitere Vorstellung:
08. Juni 2012, 20.00 Uhr
(beide Vorstellungen finden in Englisch statt)
Eintritt: 7 Euro (ermäßigt 4 Euro)
Expedition Metropolis e.V., Kleine Kunsthalle DESI (ehemalige Desinfektionsanstalt)
Ohlauer Straße 39 -41
10999 Berlin-Kreuzberg
Ansprechpartner: Ulrich Hardt
Telefon: 030 4798 0152
info@expedition-metropolis.de
www.expedition-metropolis.de

Public Relation

Labels-pr
Monika Bruees
Winterfeldtstr. 25
10781 Berlin
bruees@labels-pr.com
01784097221
http://www.labels-pr.com