Zu Fuß vom Trierer Dom nach Rom

Multimediale Reiseerzählung mit Frolando und Thomas Kiessling

Von Mai bis August wanderte der Trierer Kunstmaler Roland Grundheber als Clown Frolando mit Rucksack “Vom Trierer Dom zu Fuß nach Rom”.

Zu Fuß vom Trierer Dom nach Rom

Einen Cocktail aus Musik, Kabarett und Infos schlürfen.

(Trier) Erleben Sie in einer einzigartigen Multimediahow (10 x 4 m Leinwand) die Highlights, Eindrücke, Begegnungen und Entbehrungen der über 1.800 km langen clownesken Fernwanderung.

Freuen Sie sich auf die kabarettistischen Einlagen und Kurzerzählungen des Clowns Frolando, der seine Erlebnisse auch zu einem Erlebnis für Sie werden lässt.

Heiter und besinnlich wird Startenor Thomas Kiessling mit dem Pianisten Klauspeter Bungert diese Reise mit Ihren fantastischen Landschaften musikalisch beschreiben.

Genießen Sie einen “Cocktail” aus wunderschönen Bildern, Gesang, Gefühl und wandern Sie sitzend mit auf alten Römerwegen von Trier über die Alpen nach Rom.

Roland Grundheber ist Kunstmaler und Karikaturist und hat als solcher schon für namhafte Auftraggeber gearbeitet.

Seine Kunst bedient ein breites Spektrum von expressionistischen Großformatbildern, über realistische Tuschezeichnungen bis hin zur Karikaturen und Skizzen (hier ist sein Lieblingsmotiv der Clown, welchen er als Spiegel für das Alltägliche nutzt).

Den Spiegel in seinen Clownskizzen lebt er aber auch selber, denn neben der Malerei ist der Clown in ihm seine zweite Passion. Die in einer der renommiertesten Clownschulen Deutschlands erlernten Instrumente der Clownerie nutzt er um die Menschen mit Frohsinn und Heiterkeit zu bespielen. Situationskomik und Begegnungen mit Menschen bilden den Grundstock.

Neugier und Kreativität sind das Eingangsportal zu Spielwiesen die nicht mit Pessimistmus gedüngt werden.

Als Clown Frolando hat sich Roland Grundheber auf eine ungewöhnliche Reise begeben. Eine Fernwanderung auf alten Römerwegen von der ältesten Stadt Deutschlands (Trier) bis nach Rom. Auf über 1.800 km Fußmarsch durch Deutschland, Österreich und Italien warteten eine Vielzahl spannende Begegnungen und überraschende Begebenheiten.

Die emotionalen Begebenheiten und Geschichten der Reise will Grundheber nun auch an eine Vielzahl von Menschen weiter geben, die nicht die Möglichkeit einer solchen langen Reise (ca. 4 Monate) haben, denn das Teilen mit Anderen ist nicht nur wichtig für unsere Gesellschaft, sondern auch und besonders für den Clown Frolando.

Thomas Kiessling unterrichtetet In den Jahren 1986 bis 1989 an der Staatlichen Hochschule für Musik und Darstellende Kunst in den Fächern: Gesang – Ballett – Körperbildung – szenischer Unterricht.

Konzerte und Gastspiele in New York (Carnegie Hall), Wien (Wiener Staatsoper), Salzburg (Salzburger Festspielhaus), Bregenz (Seebühne), Luxemburg, Frankreich, Spanien, Griechenland, Schweiz, Mexiko sind Bestandteile seiner bisherigen Karriere.

Thomas Kiessling wirkte schon in verschiedenen Funk- und Fernsehproduktionen mit. Die Deutsche Grammophon produzierte mit ihm u.a. Entführung aus dem Serail und La Bohme.

Eintrittskarten können erworben werden bei: http://www.ticket-regional.de/events_info.php?eventID=65015
Telefon: (0651) 97 90 777

Einlaß: 19.00 Uhr

[Beschreibung]
Roland Grundheber alias Frolando nimmt Sie mit auf seine Reise. Freuen Sie sich auf die kabarettistischen Einlagen und Kurzerzählungen des Clowns, der seine Erlebnisse auch zu einem Erlebnis für Sie werden lässt.
Die Multimediashow begleitet von Startenor Thomas Kiessling und dem Pianisten Klauspeter Bungert. Genießen Sie einen “Cocktail” aus wunderschönen Bildern, Gesang, Gefühl und wandern Sie sitzend mit auf alten Römerwegen von Trier über die Alpen nach Rom.

Kontakt:
Atelier Grundheber
Roland Grundheber
Ehranger Str. 152
54293 Trier
+49 173 329 06 19
info@roland-grundheber.de
http://www.ticket-regional.de/events_info.php?eventID=65015